4. Januar 2018

2 0 1 7


Mein Lesejahr in Statistiken und Zahlen, denn mal ehrlich: Wer liebt es nicht?

2017 habe ich 139 Bücher und damit 53.480 Seiten gelesen. Das wären somit 147 gelesene Seiten pro Tag.
Insgesamt sind über das Jahr verteilt 44 neue Bücher bei mir eingezogen. Ich hätte nicht gedacht, dass es so viele sind!
Auf meinem SUB lagen im Januar 2017 noch über 20 Bücher, was echt viel für mich ist. An Silvester waren es dann nur noch 4 SUB-Leichen (ich bin verdammt stolz auf diesen Fortschritt).
Meine Durchschnittsbewertung lag im letzten Jahr bei 3.8 Sternen - also ganz schön erfolgreich! Auch wenn ich sagen muss, dass ich Anfang 2017 noch netter bewertet habe, als ich es jetzt tue. Alles in allem habe ich Bücher mit einer Wahrscheinlichkeit von 59,3% mit mindestens vier Sternen bewertet.
Insgesamt habe ich letztes Jahr 51 Hardcover-Bücher, 76 Taschenbücher und 11 eBooks gelesen sowie 1 Hörbuch gehört, wobei ich Hardcover immer noch am liebsten mag.
Über das Jahr habe 65 Bücher aus der Bücherhalle und 2 von Freunden ausgeliehen. Nur der Rest gehört mir selber.
21 der gelesenen Bücher waren ein reread!
Und 11 Bücher (falls ich nicht eins vergessen habe), wurden mir als Lese- oder Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt - DANKE!

Im Juni habe ich am wenigsten Bücher gelesen, nämlich 5, was wohl an der Schule lag. Dafür habe ich mit 17 Büchern im August am meisten gelesen.
Ich habe 2017 am meisten Liebesgeschichten, Fantasy- und Science-Fiction-Bücher gelesen - alles andere war so gut wie nicht vertreten.
Meine gelesenen Bücher stammen aus 34 verschiedenen Verlagen, wovon der Fischerverlag mit 15 Büchern führt. Meine Lieblingsverlage sind allerdings seit diesem Jahr der LYX-Verlag und der redbug books Verlag! 

A Christmas Wish For You by Carrie Elks
Das kürzeste Buch war eine Kurzgeschichte namens "A christmas wish for you".
Schlüssel by Mats Strandberg

★★★★

Das längste Buch, was ich gelesen habe, war "Schlüssel".
 
Harry Potter and the Philosopher's Stone by J.K. Rowling

★★★★

Das bekannteste Buch (mit den meisten Reads auf goodreads) war mein erstes englisches Buch: "Harry Potter and the Philosopher's Stone".

Bildergebnis für die herrscher der aristeia
Und das unbekannteste wiederum "Die Herrscher der Aristeia" - auf goodreads bin ich die einzige, die es gelesen hat! 

Begin Again by Mona Kasten

★★★★

Trust Again (Again, #2)

★★★★

Das erste beendete Buch 2017 war "begin again" - und gleichzeitig auch das Buch, was ich am häufigsten gelesen habe; ganze drei Mal!
"Trust again" habe ich ebenfalls 2017 gleich zwei Mal gelesen.

Meine Jahreshighlights 2017 waren folgende:
1) "Begin again", "Trust again" und "Feel again" von Mona Kasten
2) "Das Labyrinth erwacht" von Rainer Wekwerth
3) Die gesamte Engelsfors-Trilogie von Sara B. Elfgren und Mats Strandberg
4) "Erebos" und "Aquila" von Ursula Poznanski
5) "Rat der Neun - Gezeichnet" von Veronica Roth
6)"Harry Potter and the Philosopher's Stone" von J.K. Rowling
7)"Den Mund voll ungesagter Dinge" von Anne Freytag
8) "Wolkenschloss" von Kerstin Gier
9) "Was man von hier aus sehen kann" von Mariana Leky
10) "Berühre mich. Nicht." von Laura Kneidl
11) "Der Kuss der Lüge" von Mary E. Pearson

Und ja, es fällt mir extrem schwer, diese Liste auf 11 Punkte zu beschränken. Eigentlich könnte sie noch viel länger gehen!

So, das waren jetzt aber auch genug Zahlen und Statistiken. Verratet mir doch mal, was eure Jahreshighlights 2017 waren. Ich bin ja schließlich immer auf der Suche nach neuen Büchern!
Ich hoffe, ihr hattet vier schöne Tage im neuen Jahr,
eure Claudia

- Die Rechte der Bilder gehören dem jeweiligen Verlag -

Kommentare:

  1. Hey Claudia,
    da hast du wirklich eine ganze Menge Bücher gelesen. 139 - WOW!
    Wir haben sogar ein paar gleiche Highlights, wie die Bücher der Again-Reihe, Den Mund voll ungesagter Dinge und Berühre mich. nicht :)
    Liebe Grüße,
    Josi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Josi,
      ja, ich hab auch schon gesehen, dass die Bücher zu deine Highlights gehören. Allerdings war Feel again auf dem Bild gar nicht drauf - hat es dir nicht so gut gefallen oder hattest du es einfach gerade nicht zur Hand?
      Deine Claudia

      Löschen