26. Juli 2018

Sommerpause

Hallo! :)

Sommerferien sind doch etwas Feines: viel freie Zeit, endlich Urlaub, grandioses Wetter, ... Ich habe inzwischen keine Sommerferien mehr, doch trotzdem genieße ich noch einen letzten Sommer vor dem Studium.

Nach bereits einer tollen Woche Urlaub, geht es nun diesen Samstag für meine Familie und mich eine Woche nach Farchant, Bayern, und dann eine Woche an die Ostsee auf Rügen!
Einerseits trägt dieser Blogpost daher den Titel "Sommerpause" - ich werde wahrscheinlich nicht immer Internet haben und mich daher eventuell erst hinterher wieder melden😇

Andererseits möchte ich diesen Sommer wirklich genießen und noch einmal alles rausholen, auch was das Lesen und Bloggen angeht. In letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass ich an der ein oder anderen Stelle nicht ganz zufrieden mit meinem Blog bin: Ich schreibe fast nur noch Rezensionen zu Rezensionsexemplaren, frage so viele an, dass ich mich schon fast erdrückt fühle und schreibe außer Rezensionen zu wenig andere interessante Blogposts. Zum Glück sind dies alles Probleme, an denen ich in dieser Sommerpause arbeiten kann - meinen Kopf frei kriegen kann und dann frisch wieder durchstarten werde.
Wer weiß, vielleicht werde ich dann auch ein paar Sachen über das Studium etc. schreiben, wenn es denn endlich mal so weit ist!😍

Im Sinne der Sommerpause möchte ich euch meine Liste präsentieren, was ich vor dem "Ernst des Lebens" alles noch in diesem Sommer lesen möchte. Achtung, es sind ziemlich viele Bücher, denn ich lese besonders im Urlaub für mein Leben gern😂:

1. Die Harry Potter Bücher ab dem dritten Teil
Den ersten und zweiten Teil der HP-Bücher habe ich im letzten Jahr auf Englisch gelesen, aber bei den anderen Büchern ist es schon wieder viel zu lange her. Daher werde ich im Urlaub meinen offiziellen Harry-Potter-read-a-thon starten! Ich freu mich darauf, die magische Welt erneut erkunden zu können.
2. Tribute von Panem
Diesen reread nehme ich mir auch schon seit Monaten vor und ziehe ihn dann doch nie durch. Aber dass ich die Trilogie gelesen habe, ist schon so lange her, dass ich mich schon fast gar nicht mehr daran erinnern kann. Lasst die Spiele beginnen!

3. Kerstin Giers Bücher
Nachdem ich "Für jede Lösung ein Problem" gelesen habe und so meine Kerstin Gier Sucht noch größer geworden ist, möchte ich unbedingt all ihre anderen Erwachsenenbücher lesen. Bei ihr kann ich mir einfach sicher sein, dass ich ein gutes Buch in den Händen halten werde.
4. Ursula Poznanskis Bücher
Noch so eine Autorin: Auch ihre Bücher fesseln mich jedes Mal. Weil ich sie immer noch nicht gelesen habe, obwohl ich es mir immer vornehme, stehen nun "Layers" und "Saeculum" auf meiner Sommerpause-Liste.

5. Die Plötzlich Fee Reihe
Das letzte große Projekt ist diese Buchreihe. Mit dem ersten Teil habe ich bereits angefangen und auch bei den anderen freue ich mich auf das reread, weil ich mich an nichts vom Inhalt mehr erinnern kann. Die Cover sehen schon mal wunderschön aus, oder?!😍
Schreib' mir doch gerne deine Leseprojekte für den Sommer in die Kommentare. Ich bin offen für Vorschläge! :)
Ansonsten wünsche ich dir schöne Sommerferien oder schlichtweg einen unvergesslichen Sommer, bis bald (wahrscheinlich in zwei Wochen,
Claudia😊

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen